Installation, Konfiguration Microsoft APP-V 5.0 Client

Installation, Konfiguration Microsoft APP-V 5.0 Client

Ueberschrift

Willkommen zum Teil 2 der Dokumentation über APP-V 5.0 (incl. SP1)

 

Zurück zu Teil 1: Installation u. Konfiguration von Microsoft APP-V 5.0 Server

 

Hard- und Softwareanforderungen von Microsoft

Anmerkungen:

  • Für Windows 8 / Server 2012 sind die Voraussetzungen (Dot-Net 4.5, Powershell 3.0 und KB2533623) betriebssystemseitig schon erfüllt!
  • Der App-V 5.0-Client muss nach Abschluss der Installation mithilfe der Befehlszeile des Installers oder mithilfe eines PowerShell-Skripts konfiguriert werden.

 

Voraussetzungen

 

Installation

Bild 001Bild 002Bild 003Bild 004Bild 005

Installation beendet!

Bild 007

 

 

Konfiguration

 

Es gibt nun 3 möglichkeiten den Client zu konfigurieren:

  • Über Gruppenrichtlinien
  • Über Powershell
  • Über Client-Installer (hier wird aktuell nicht näher darauf eingegangen)

Für kleine Umgebungen ist es bequem den APP-V 5 Client über die Powershell zu konfigurieren, jedoch bei 5 Rechnern aufwährts wirds über die Gruppenrichtlinien deutlich bequemer. Die Gruppenrichtlinen für den APP-V 5 Client können Sie bei Microsoft herunterladen, oder über den folgenden Link. Erfreulicherweise ist nun, seit dem SP1, auch eine deutsche ADML dabei.

 

 

Über Gruppenrichtlinien

 

ADMX templates for MDOP products – UE-V and App-V (SP1 ADMX)

Hinweis: Für solche zwecke empfehle ich Ihnen einen zentralen Store für Ihre Gruppenrichtlinien, um den Import nur einmal am Domaincontroller vornehmen zu müssen. http://support.microsoft.com/kb/929841/de

 

Nach dem erfolgreichen Import der Dateien durch den Installer von Microsoft (.msi-Datei), können Sie die Gruppenrichtlinien für APP-V verwenden.

Bild 009

 

Folgende Gruppenrichtlinienkonfigurationen sind essentiell:

  1. Veröffentlichungsserver
  2. Berichtsserver
  3. Installationsstamm der Anwendungen (optional)
  4. Anwendungsdownload (optional)
  5. Skripterstellung (optional)

 

Zu 1: App-V / Veröffentlichen / Einstellungen von Veröffentlichungsserver 1

Bild 010

 

Zu 2: App-V / Berichterstattung / Berichtsserver

Bild 011

 

Zu 3: App-V / Streaming / Stamm der Paketinstallation

Bild 012

 

Zu 4: App-V / Streaming / Hiermit wird angegeben, was im Hintergrund geladen werden soll.

Bild 013

 

Zu 5: App-V / Skripterstellung / Paketskripts aktivieren

Bild 014

Fall Sie Microsoft Office 2010 Professional Plus x86 publishen möchten, empfehle ich Ihnen die Paketskripte zu aktivieren.

 

 

Über Powershell

 

Starten Sie am Client die Powershell mit Administratorberechtigungen! Folgende Powershell-Befehle stehen Ihnen für den Client zur Verfügung.

Bild 015

 

Veröffentlichungsserver hinzufügen & konfigurieren:

Add-AppvPublishingServer -URL ‚http://FQDN-SERVER:8081‘ -UserRefreshInterval 1 -UserRefreshOnLogon $true -Name ‚FQDN-SERVER‘ -GlobalRefreshEnabled $true -GlobalRefreshInterval 1 -GlobalRefreshOnLogon $true

 

Client konfigurieren:

Set-AppvClientConfiguration -AutoLoad 1 -EnablePackageScripts $true -PackageInstallationRoot ‚C:\AppV‘ -ReportingDataBlockSize 65536 -ReportingDataCacheLimit 20 -ReportingEnabled $true -ReportingInterval 1 -ReportingRandomDelay 30 -ReportingServerURL ‚http://FQDN-SERVER:8082‘ -ReportingStartTime 3

Die Reporting*daten wurden 1 zu 1 aus den Voreinstellungen der Gruppenrichtlinenversion übernommen. (default)

 

Client-Konfiguration abgeschlossen !

 

Wichtig! Nach einer erfolgreichen Konfiguration ist der Client online.

Bild 008

 

 

Troubleshooting

Start > Ausführen > %temp%

Die Installations-LOGs wurde bei mir unter dem folgendem Format abgespeichert:

  • appv_client_DATUMUHRZEIT.log
  • appv_client_DATUMUHRZEIT_1_CoreX64.log
  • appv_client_DATUMUHRZEIT_2_DeDeLangpackX64.log

Weiteres unter der Ereignisanzeige: Ereignisanzeige\Anwendungs- und Dienstprotokolle\Microsoft\App V

 

3 Kommentare zu „Installation, Konfiguration Microsoft APP-V 5.0 Client“

  1. Pingback: Schritt für Schritt Anleitung | Microsoft APP-V 5 « IT Explorations

  2. Pingback: Teil 1: Installation u. Konfiguration von Microsoft APP-V 5.0 Server « IT Explorations

  3. Hallo – super Artikel – wann können wir bitte mit dem 3 Teil rechnen? wäre super…
    danke und grüsse
    hans

Kommentarfunktion geschlossen.